Logo

Öffnungszeiten Telefon & Fax Anfahrt
 

 

Firmengeschichte

Am 1. April 1949 wurde die Firma Otto Böhm Maler- und Lackierermeister gegründet. Otto Böhm erhielt seinen Meisterbrief 1940 in der Stadt Regensburg. Seine Söhne, Horst und Otto Böhm jun., machten in den 60er Jahren ihre Meisterprüfung und traten daraufhin in die Firma ein.

Die damaligen Arbeiten bestanden aus sämtlichen Malerarbeiten, einer Autolackierer und einem Ladengeschäft, welches Maria Böhm führte.
Zu dieser Zeit beschäftigte die Firma Otto Böhm um die 80 Maler.

Die Firma wuchs über die Jahre sehr stark an und expandierte 1968 in den heutigen Sitz, die Steinerne Furt 58. In Lechhausen wurden unsere Kompetenzen um Sandstrahlarbeiten, Verzinkungen und Industrielackierungen erweitert.

1976 erhielten wir eine Fassadenprämierung der Stadt Augsburg für das Wohnhaus in der Steinernen Furt.
Den goldenen Meisterbrief im Maler- und Lackiererhandwerk erhielt Otto Böhm im Jahre 1983

Nach einiger Zeit reichte unsere Kapazität an Platz nicht mehr aus und wir erweiterten unsere Firma mit dem Bau einer modernen Halle gegenüber. Dort haben wir ausreichend Platz für Kunstoffbeschichtungen und unsere Büroräume.

Im Jahr 2001 übernehmen Horst und Otto Böhm die Firma und führen das Familienunternehmen fort.

© 2009 Otto Böhm KG - Alle Rechte vorbehalten.